Man sagt die Zeit heilt alle Wunden, aber man gewöhnt sich nur an den Schmerz.

Broken Heart Full Of Pain

Mit rot verquollenen Augen starre ich in den Spiegel

und denke mir „Was ist nur aus dir geworden?!“

Ein so beschissenes Gefühl,

dass ich gleich wieder anfange zu heulen.

Ich hasse diese schwache Person.

Diese jämmerliche Seite von mir.

Manchmal, an manchen Tagen, da denk ich mir

„Scheiß auf ihn. Du brauchst ihn nicht.

Er hat all das nicht verdient.

Er hatte nie irgendetwas von all dem verdient.“

An diesen Tagen geht es mir etwas besser.

Aber die Hoffnung, dass es so bleibt,

die hab ich inzwischen begraben.

Was ist aus mir geworden…

Wo ist meine Stärke, mein Stolz, mein Lebensmut?

Mein Selbstwertgefühl? Meine Moral?

Und so vieles mehr…

Wo ist all das hin?

Wie konnte ich all das aufgeben,

um mit einem Mann zusammen zu sein,

der mich Stück für Stück gebrochen hat…

der mich niemals für mich wollte?

Ich hasse mich dafür.

Ich hasse mich dafür, dass ich zugelassen habe,

dass er das aus mir macht.

Und während er mich für all das verachtet,

was er getan hat,

verachte ich mich selbst,

und liebe ihn auf diese so absolut hoffnungslose Art immer noch.

Wie abartig und widerlich.

Wie tief kann man sinken?

Die Antwort ist sehr tief. Tiefer als man jemals dachte.

Hallo, du jämmerliche Kreatur im Spiegel.

Du bist wohl mein neues Ich.

Advertisements

~ von Erdbeere - Mai 27, 2013.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: