Herz, hör doch bitte auf zu hoffen…

tumblr_lkvyeoOLPd1qg1me4o1_500

…oder du kannst dich genauso gut begraben gehen, Herz.

Und ich kann es einfach nicht verstehen.

Ich kann es nicht nachvollziehen.

Wie?

Wie kannst du ihr das antun?

Wie kannst du mir das antun?

Und es scheint als würdest du zwei Menschen

mit dir in den Abgrund ziehen.

Ich will doch nur dass ein Tag vergeht…

ein einziger Tag ohne Tränen.

Ich will doch nur diesen Moment der Klarheit,

in dem ich endgültig weiß, wie ich handeln soll.

Wie kann ich mich selbst lösen?

Es scheint schon viel zu spät zu sein.

Warum?

Warum kann ich nicht einfach aufhören dich zu lieben?

Warum gebe ich immer noch mich selbst auf,

damit du versuchen kannst zu leben, als hätte ich nie existiert?

Ist das alles, was ich dir bedeutet habe? Nichts.

Warum kann ich dich nicht einfach für all das hassen, was du mir angetan hast…

____________________________________________

How long have I been in this storm?
So overwhelmed by the ocean’s shapeless form
Water’s getting harder to tread
With these waves crashing over my head

[Lifehouse – Storm]

~ von Erdbeere - April 29, 2013.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: