Even if I had a million reasons to leave, I’d still look for one to stay.

Ich hab mich selbst in diesem Chaos verloren.

Ich hoffe du weißt, dass der Grund, dass ich dir gestern dieses Angebot gemacht habe,

du bist. Nicht ich, nur du allein.

Weil ich den Schmerz in deinem Gesicht nicht ertragen konnte.

Ist es für mich besser? Ich weiß es nicht.

Ich weiß es nicht, was für mich besser gewesen wäre.

Ich weiß nur, dass sich was ändern muss.

Nicht nur an unserer Situation, auch an meiner Art zu denken.

Und irgendwie hab ich heute realisiert,

dass ich viel stärker bin, als ich mir einbilde.

Andere hätten schon längst aufgegeben, wären zusammengebrochen.

Ich dachte, ich bin kurz davor.

Es ist, als hätte ich über Nacht meine Kraftreserven aufgeladen.

Ich kann weiter kämpfen. Für mich. Vielleicht für dich.

Und als ich das gemerkt hab, hab ich mich entschlossen

alles zu tun um in diesem Chaos wieder zu mir selbst zurück zu finden.

Und wenn ich das schaffe bevor du gehst,

dann kannst du dich in die Person verlieben, die ich wirklich bin,

anstatt in eine Hülle meiner selbst.

Und dann, dann wird es lustig für dich.

___________________________________

Lebensmut schöpfen.

~ von Erdbeere - Januar 26, 2013.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: