…denn manchmal holt mich die Vergangenheit wieder ein.

Ist hier irgendjemandem aufgefallen, dass ich eigentlich nur noch schreibe,

wenn ich verwirrt bin? Also selten.

Aber ich schreibe ja auch nicht jedes Mal aufs Neue,

nur weil ich verwirrt bin.

Was aber wäre, wenn…

Ich weiß es einfach nicht. Ich weiß nur, dass ich es nie wissen werde.

Und trotzdem frag ich mich das immer wieder.

Es ist einfach beschissen,

wenn man immer wieder Antworten auf diese Fragen sucht.

Immer wieder werde ich daran erinnert,

dass so Vieles unausgesprochen ist.

Durch ein Lied, eine Erinnerung.

Und manchmal tut es einfach wahnsinnig gut,

in dieser Erinnerung verloren zu gehen.

Manchmal gönne ich es mir,

einfach einmal abzudriften.

An einen anderen Ort, zu einer anderen Zeit.

Mit einem anderen Hintergrund.

Vielleicht, ja vielleicht wäre alles anders gekommen.

Aber jetzt, jetzt geht es nicht anders als loszulassen.

Und das sag ich mir immer wieder.

Immer wieder wenn ich in Erinnerungen versinke, sag ich mir,

dass es keinen Sinn hat, etwas nachzujagen, das man nicht erreichen kann.

Das einzige Problem ist, dass ich ein Träumer bin. Und ein Kämpfer noch dazu.

Ich versuche, aufzuhören zu träumen und habe den Kampf beendet.

Ich frag mich nur, wie lange ich mich noch fragen werde,

ob das das Richtige war.

Ein Feuerwerk explodiert doch immer irgendwann.

…I still remember…

~ von Erdbeere - Juni 28, 2011.

Eine Antwort to “…denn manchmal holt mich die Vergangenheit wieder ein.”

  1. du sprichst mir ausm herzen ..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: