Wirklich reich bist du, wenn du mehr Träume in deiner Seele hast, als die Realität zerstören kann.

Life was an undiscovered river

I was jumping in head first

And now and then I miss those days

But coming back to this place

I realize it ain’t him I miss

It’s that young girl, wide-eyed, first love, one time innocence

And coming here

Has made me come to this

The one thing I can’t get back

Is the one thing I miss

And it was breaking rules, flying blind

What you see through younger eyes

It wasn’t what I thought it was

Man, I swore he was the one

And now and then I miss those days

But coming back to this place

I realize it ain’t him I miss

It’s that young girl, wide-eyed, first love, one time innocence

It’s that young girl, wide-eyed, first love, one time innocence

It’s that innonence

[Sarah Buxton – Innocence]

~ von Erdbeere - Juli 4, 2010.

Eine Antwort to “Wirklich reich bist du, wenn du mehr Träume in deiner Seele hast, als die Realität zerstören kann.”

  1. hey 🙂
    ich persönlich liebe artikel wie diese,
    aber bei dir macht die überschrift immer noch mehr her,
    als das was folgt. (im positivem ^^)
    ich könnte ewigkeiten damit verbringen und den satz im titel anstarren. =)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: